SPORT 2000 SKI JUMPING TEAM

De En

Am Start für das SPORT 2000 Team bei der Raw Air Tour:

Skispringen - Weltcup Oslo (NOR)

Tom Hilde
Ayberk Demir
Fatih Arda Ipcioglu
Sebastian Colloredo
Alex Insam
Marius LIndvik
Timi Zajc
Clemens Aigner
Halvor Egner Granerud
Anze Semenic
Stephan Leyhe
Jernej Damjan
Stefan Hula

Erster Wettkampf der diesjährigen RAW AIR Tour war das Teamspringen in Oslo am Samstag Abend. Dabei erreichten gleich zwei unserer Red Eagles das Podest. Stefan Hula wurde Zweiter mit Polen und Clemens Aigner landete mit Österreich auf Rang drei. Jernej Damjan wurde mit Slowenien Sechster, Sebastian Colloredo und Alex Insam wurden Neunte mit Italien.

Ergebnis

Im Einzelwettkampf am berühmten Holmenkollen erreichten Stephan Leyhe und Jernej Damjan als Siebenter und Zehnter Top 10 Ergebnisse für die Red Eagles. Halvor Egner Granerud lag als 12. nicht weit hinter den Beiden. Marius Lindvik wurde 21. und Clemens Aigner 23.

Ergebnis

Skispringen - Weltcup  Lillehammer (NOR)

Tom Hilde
Ayberk Demir
Fatih Arda Ipcioglu
Sebastian Colloredo
Alex Insam
Marius Lindvik
Timi Zajc
Clemens Aigner
Halvor Egner Granerud
Anze Semenic
Stephan Leyhe
Stefan Hula
Jernej Damjan

Nur zwei Tage nach dem zweiten Wettkampf in Oslo, war Stefan Hula, der nach dem ersten Durchgang noch Dritter war, als Neunter der beste der Red Eagles in Lillehammer. Halvor Egner Granerud wiederholte seinen sehr guten 12. Platz vom Holmenkollen, Stephan Leyhe wurde 26. und Marius Lindvik 30. Tom Hilde landete in seinem allerletzten Weltcupspringen auf dem 39. Rang.

Ergebnis

Skispringen - Weltcup Trondheim (NOR)

Ayberk Demir
Fatih Arda Ipcioglu
Sebastian Colloredo
Alex Insam
Marius Lindvik
Timi Zajc
Clemens Aigner
Halvor Egner Granerud
Anze Semenic
Stephan Leyhe
Jernej Damjan
Stefan Hula

Der nächste Stop der RAW AIR Tour war Trondheim am Donnerstag Abend. Unser bester Athlet dort war Stefan Hula auf dem elften Platz, Halvor Egner Granerud erreichte Rang 14, Jernej Damjan wurde 18., Stephan Leyhe 20., Marius Lindvik 25. und Timi Zajc 27.

Ergebnis

Skispringen - Weltcup Vikersund (NOR)

Marius Lindvik
Alex Insam
Sebastian Colloredo
Jernej Damjan
Halvor Egner Granerud
Stephan Leyhe
Stefan Hula
Anze Semenic
Clemens Aigner

Der erste Wettkampf auf der größten Schanze der Welt war ein Teamfliegen am Samstag. Dabei durften sich Stefan Hula, Zweiter mit Polen, und Jernej Damjan; Dritter mit Slowenien, über Podestplätze freuen. Alex Insam und Sebastian Colloredo landeten mit Italien auf Rang neun.

Ergebnis

Die 2. RAW AIR Tour endete für die Red Eagles mit einigen sehr guten Flügen und einem 11. Platz von Halvor Egner Granerud. Stephan Leyhe landete auf Rang 15, Stefan Hula wurde 17., Jernej Damjan 24. und Alex Insam 26.

Ergebnis

Created by SK at 08.03.2018 16:01

Large ay2i1226