SPORT 2000 SKI JUMPING TEAM

De En

Unser Red Eagle Tom Hilde hat bekanntgegeben, dass er bei der am Freitag in Oslo beginnenden RAW AIR seine Karriere im Skispringen beenden wird. Bei den ersten beiden Stationen der Tour in Oslo und Lillehammer ist der Norweger Teil der nationalen Gruppe.

"Ich war lange genug dabei. Vor 12 Jahren bin ich in Lillehammer zum ersten Mal im Weltcup gestartet. Es war keine sehr schwierige Entscheidung, genug ist genug. Die jungen Springer haben ein höheres Niveau als ich", so der Publikumsliebling zur norwegischen Nachrichtenagentur NTB.

 

In Lillehammer könnte sich also für Tom Hilde ein Kreis schließen, wenn er dort wo er sein Weltcupdebut gegeben hat auch zum letzten Mal am Start ist. Ganz ausschließen will er aber noch nicht, dass die Karriere vielleicht noch ein paar Tage länger dauern wird: "Wenn ich die Chance bekomme, werde ich auch beim Finale in Vikersund dabei sein. Wenn man aber nach den Statistiken und den Ergebnissen in diesem Winter geht, ist es realistisch, dass es nach dem Weltcup in Lillehammer vorbei ist."

 

Die Ergebnisse von Tom Hilde

 

Wenn es nach Clas Brede Brathen, Sportdirektor des norwegischen Skiverbandes, geht soll sich der 30-jährige dann aber nicht komplett aus dem Skispringen verabschieden. "Tom Hilde ist einer der beliebtesten Athleten im Skispringen, auch wenn er in den letzten Jahren weiter unten auf den Ergebnislisten stand. Es wäre dumm, Tom nicht in irgendeiner Form beim norwegischen Skispringen einzubinden. Das können wir uns nicht leisten."

Auch FIS Renndirektor Walter Hofer würde den Norweger gerne weiter im Skispringen sehen: "Es ist eine traurige Entscheidung. Tom Hilde ist ein sehr begabter Skispringer. Er war vor ein paar Jahren ganz oben und hat alles versucht wieder an die Spitze zu kommen. Er ist ein großartiger Vertreter des Skisprungsports und ich hoffe, er findet einen Rolle, die es ihm ermöglich weiter im Skispringen dabei zu sein."

 

Wir möchten uns bei Tom dafür bedanken, dass er ein toller Botschafter des Skispringens und des SPORT 2000 Teams war und wir wünschen im alles Gute für was auch immer er in Zukunft machen wird. Danke, dass ein Red Eagle warst, Tom! Es war uns eine Ehre mit dir zu arbeiten!

Created by SK at 09.03.2018 16:56

Large hilde vikersund 15

Large hilde trondheim 16